Ein Tag am Meer

Samstag, 4. Mai 2013

Hallo ihr Lieben,


Mittwoch haben wir den freien Tag genutzt, um ein bisschen die Seele baumeln zu lassen. Wir sind an die Nordsee gefahren, haben uns einen Strandkorb gemietet und dann einfach die Beine hochgelegt. Glücklicherweise ist unser Zwerg ja so eine Kuschelmaus, sodass er einfach selber die Augen zu gemacht hat und mit uns im Strandkorb eingeschlafen ist.

Solche Ausflüge nutze ich ja auch immer, um meine Kamera mal wieder heiß laufen zu lassen. Wenn mein Mann sich mit Ben vergnügt, kann ich in ruhe auf Fototour gehen.
Die schönsten Bilder und noch einige mehr zeige ich euch heute.







Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und morgen einen sonnigen Sonntag!

-

Kommentare:

Isy hat gesagt…

So schöne Bilder <3 Er ist so ein süßer Knirps! Mit welchem Objektiv fotografierst du eigentlich? Kannst mir auch bei Instagram sonst antworten oder aufm Blog, wie du magst <3 Bist du eigentlich gelernte Fotografin oder wirklich auch nur die Liebe zum hobby? Ich könnte gar nicht ohne meine Kamera und wünschte ich hätte mehr Zeit dafür übrig... Hach! Das habe ich wohl von meinem Papa *g*

Sandra Schlender hat gesagt…

richtig schöne und auch sehr gute Fotos :)

Kamerakind hat gesagt…

So schöne Fotos und das wo ich doch akute Sehnsucht nach der Nordsee habe.
Ein Traum so zu wohnen das man da mal eben für einen Tag hin fahren kann :)

www.kamerakind.blogspot.de

Khanysha hat gesagt…

Wow, du hast wirklich einen tollen Blick für Motive ;)

eleonora hat gesagt…

Wunderschöne Bilder! Ich bin jedes Mal begeistert! =) Aber die Nordsee ist auch schön *g*

Liebe Grüße,
Eleonora

♥ Mein Blog ♥

patata hat gesagt…

Wow, hab deinen Blog gerade durch Instagram entdeckt und finde ihn wirklich sehr schön. Deine Fotos sind wundervoll!